Kontakt

Ihre Vorteile im Detail

Warum Sie mit uns zusammenarbeiten sollten

Unternehmen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik gibt es viele. Doch die Unterschiede sind zum Teil so groß, dass Sie bereits vom sprichwörtlichen Vergleich zwischen Äpfeln und Birnen sprechen können. Dabei gilt nicht nur sehr oft, "Wer billig kauft, kauft zweimal", sondern auch der unterschiedliche Zufriedenheitsfaktor, den Sie über die Jahre erhalten. Stellen Sie sich vor, die Heizung fällt nach wenigen Jahren im tiefsten Winter komplett aus oder bei den Anschlüssen Ihrer Rohre wurden Billigprodukte verwendet und Ihr Bad steht unter Wasser - ein Albtraum.

Gerade bei Installationen, die über Jahrzehnte hinweg zuverlässig und sicher funktionieren müssen, sollten Sie unbedingt die Arbeits- und Produktqualität sowie den gebotenen Service berücksichtigen. Nicht nur das... es gibt noch viele weitere Gründe, warum Sie bei uns richtig sind.


Gewerbeschau 2018

Bayerns Top 20

Bayerns Top 20

Einen hohen Gast konnte die Fa. Niedermaier Haustechnik GmbH aus Hohenpolding vergangene Woche begrüßen. Im Rahmen des Sozialtags Oberbayern bereiste die bayerische Staatsministerin Emilia Müller einige ausgewählte Schwerpunkte. Dabei ließ sie es sich nicht nehmen, auch den Preisträger des Einrichtungen mit sozialen Wettbewerbs „Bayerns Top 20“ zu besuchen: das Unternehmer-Ehepaar Heribert und Margit Niedermaier war im Dezember 2016 für ihre im Betrieb vorbildlich gelebte Familienfreundlichkeit ausgezeichnet worden.
In lockerer und herzlicher Atmosphäre unterhielten sich Heribert und Margit Niedermaier mit der Staatsministerin über die Herausforderungen der Betriebsführung in kleinen Familienbetrieben. Besonders interessiert war die Ministerin an der Entwicklung des Betriebs seit seiner Gründung im Jahr 1991, und am Miteinander von Chef, Chefin und Angestellten. „Unsere Mitarbeiter sind viel mehr als nur Angestellte. Sie haben unsere Kinder mit aufwachsen sehen, das schweißt zusammen“, sagt Heribert Niedermaier. Margit Niedermaier ergänzte, dass es hierarchische Strukturen in der Fa. Niedermaier nicht gebe. Man begegnet sich auf Augenhöhe, man geht sorgsam miteinander um. Staatsministerin Emilia Müller betonte: „Sie sind der Beweis, dass sich Familienfreundlichkeit auch in betriebswirtschaftlicher Hinsicht rentiert!“ Diese Botschaft gelte es in alle bayerischen Unternehmen zu tragen. Heribert und Margit Niedermaier werden mit Staatsministerin Emilia Müller im Austausch bleiben.


Mit zündenden Ideen zum Erfolg

Mit zündenden Ideen zum Erfolg

Als Chefin im Landesverband der Unternehmer-/ Meisterfrauen im Handwerk Bayern e.V. (UFH) spinnt Margit Niedermaier von einem einsamen Hof aus ihre Netze per Telefon und mit Hilfe digitaler Medien.

Die Firma Niedermaier Haustechnik GmbH liegt etwas weg vom Schuss. Das Navigationssystem warnt vor Schotterstrecken und findet das Ziel dann doch. Im ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb seiner Eltern hat sich Heribert Niedermaier 1991 den Traum der Selbständigkeit erfüllt. Gerade als er die Meisterbriefe für Heizung, Lüftung, Gas und Wasser in der Tasche hatte.

Mit seiner Frischvermählten konnte er damals zumindest in unternehmerischer Hinsicht nicht rechnen, die ging noch einem geregelten Angestelltenverhältnis nach. Als Diplom-Übersetzerin transferierte sie Informationen der chemischen Industrie von Deutsch nach Französisch, vom Italienischen in Englische. "Anfangs stand der Einstieg in den Betrieb nicht zur Debatte", erinnert sich Margit Niedermaier.

(Den vollständigen Artikel finden Sie in diesem PDF)

Kostenlose Energiespar­berechnung

Wollen Sie wissen, was Sie an Energie sparen können? Dann füllen Sie doch unser unten stehendes Formular aus und lassen Sie es uns zukommen. Wir beraten Sie kostenlos!


Nachweis zur Steuer­schuldnerschaft

Hier bekommen Sie unseren aktuellen Nachweis zur Steuerschuldnerschaft.

Zur PDF


Aktuelle Freistellungs­bescheinigung

Hier bekommen Sie unsere aktuelle Freistellungsbescheinigung.

Zur PDF

Erfolgreich. Familienfreundlich

Erfolgreich. Familienfreundlich

Anlässlich der Preisverleihung am 24. November 2016 in der Münchner Residenz unterstreichen Bayerns Arbeitsministerin Emilia Müller und Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner die hohe Bedeutung familienfreundlicher Personalpolitik: „Vereinbarkeit von Familie und Beruf entspricht nicht nur dem Wunsch vieler Familien. Eine familienorientierte Personalpolitik ist längst zu einem Wirtschaftsfaktor geworden. Mit dem Unternehmenspreis ‚Erfolgreich.Familienfreundlich‘ zeichnen wir die 20 familienfreundlichsten Unternehmen in Bayern aus. Wir freuen uns, dass die Niedermaier GmbH zu den diesjährigen Preisträgern zählt.“

Als Familienbetrieb wird die familiäre Verantwortung bei der Firma Niedermaier GmbH gegenüber den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern groß geschrieben. Das bestätigt das Inhaberpaar Heribert und Margit Niedermaier: „Seit Gründung der Firma Niedermaier Haustechnik im Jahre 1991 sind wir unserer Firmenphilosophie treu geblieben. Wir halten die Fa¬milie für den wichtigsten Bereich des einzelnen Menschen und für das notwendigste Gut unserer Gesellschaft. Deshalb unterstützen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei, wenn sie Elternschaft oder Pflegeverantwortung mit ihrer Erwerbstätigkeit vereinbaren möchten.“

Da sich die Beschäftigten des Handwerksbetriebs zunehmend mit der Pflege von nahen Angehörigen auseinander setzten müssen, wurde ihnen ein kostenfreier Zugang zu einem Hilfeportal mit Grundlageninformationen ermöglicht. Bei Fragen zur Kinderbetreuung unterstützt der Betrieb mit seinen Kontakten zu Verbänden, wie etwa der Nachbarschaftshilfe oder dem Unternehmerverband der Frauen. Darüber hinaus ermöglicht eine flexible Arbeitszeitgestaltung mit Gleitzeitkonto den Beschäftigten, auch kurzfristig für die Familie da zu sein. Ein Schwerpunkt der Personalpolitik der Niedermaier GmbH ist zudem das persönliche Mitarbeitergespräch, in dem vertrauensvoll auf familiäre Situationen eingegangen wird. Über Kommunikationswege wie z.B. Facebook, WhatsApp oder die Firmenzeitschrift wird im Betrieb über alle mitarbeiter- und familienrelevanten Themen informiert.

Familienpakt Broschüre 1
Unseren Beitrag zu dieser Broschüre finden Sie auf den Seiten 24-25.

Familienpakt Broschüre 2
Unseren Beitrag zu dieser Broschüre finden Sie auf der Seite 17.

Frauen in Handwerksbetrieben

Erfolgreich. Familienfreundlich

Unternehmerfrauen im Handwerk (UFH)

Gerade Handwerksbetriebe sind von ihrer Struktur fast immer Familienbetriebe. Die enge Verzahnung von Beruf und Privatleben schafft natürlich Spannungsfelder – vor allen Dingen für uns Frauen. Zu den Aufgaben in der Familie kommen in der Regel ganz selbstverständlich Pflichten im Betrieb: in Verwaltung, Verkauf, Personalführung usw.

Mit Menschen umzugehen, ist in diesem beratungsintensiven Beruf ebenfalls sehr wichtig, weshalb er besonders auch für Mädchen geeignet ist. Dreieinhalb Jahre dauert die Ausbildung, und sie deckt viele Bereiche ab: ob umweltorientierte Technik wie Solaranlagen oder anspruchsvolle Bad-Einrichtungen: die Wasser-, Wärme-, Luft- und Klimatechnik ist ein weites und vor allem langfristig interessantes Feld.

  • um uns fachlich und persönlich weiterzuentwickeln
  • um uns auszutauschen in offener und herzlicher Atmosphäre
  • um Erfahrungen weiterzugeben und uns so gegenseitig zu helfen

Bayernweit haben sich bis jetzt fast 1200 Frauen in 24 regionalen Gruppen, den sogenannten Arbeitskreisen, organisiert. Einer dieser Arbeitskreise ist bestimmt auch in Ihrer Nähe!
In ihren Jahresprogrammen bieten Ihnen die Arbeitskreise aktuelle Seminare für alle Bereiche Ihres geschäftlichen und privaten Lebens. Die Arbeitskreise können von den Handwerksorganisationen Zuschüsse zu ihren Seminaren erhalten. Mit der Teilnahme an nur einem solchen Seminar – das für alle Mitglieder preisreduziert oder kostenlos angeboten wird – hat sich Ihr Jahresbeitrag bereits ausgezahlt.