Kontakt

Heizungs­modernisierung
Der einfache Weg zu einer modernen Heizungs­anlage

Sie haben schon einmal über eine Modernisierung Ihrer Heizungs­anlage nachgedacht? Dann sind Sie hier genau richtig. Bei einer Heizungs­modernisierung gibt es viele Dinge zu beachten.


Neue Heizung - Heizungsmodernisierung
Neue Heizung - Heizungsmodernisierung
Heizung modernisieren
Neue Heizung - Heizungsmodernisierung

Während der gesamten Auftrags-, Planungs- und Aus­führungs­phase haben mit uns einen kompetenten Ansprech­partner, der Ihnen Fragen beantwortet und sich um alles rund um den Auftrag kümmert.

Spezielle Aufgaben oder Sonder­wünsche? Mit uns können Sie über alles reden. Abgesehen davon, sehen Sie hier, wie eine Modernisierung Ihrer Heizungs­anlage mit uns ablaufen könnte.


Schritt 1:

Das persönliche Gespräch

Sie sagen uns, was Sie sich genau wünschen und wir besprechen einen möglichen Ablauf zusammen. Danach vereinbaren wir einen Vor-Ort-Termin bei Ihnen.


Schritt 2:

Der Vor-Ort-Termin

Wir schauen uns die alte Heizungs­anlage an und analysieren, wie weit diese schon den Anforderungen an eine moderne Heizungs­anlage entspricht.


Schritt 3:

Die intensive Beratung

Wir sagen Ihnen, welche Heizungs­arten es gibt und wie sie miteinander kombinierbar sind. Wir nennen Ihnen die Vor- und Nach­teile der unterschiedlichen Systeme.


Schritt 4:

Energiekonzept erstellen

Wir erstellen individuell für Sie ein schlüssiges Energie­konzept. Entscheidend für eine gute Modernisierung ist die fachkundige Abstimmung aller System­komponenten.


Schritt 5:

Die Umsetzung nach Wunsch

Ist das Angebot so, wie Sie es sich vorstellen, starten wir mit der Umsetzung. Wir installieren alles anhand Ihrer Wünsche und Vorgaben. Absprachen und Termine werden eingehalten!


Schritt 6:

Übergabe und Abnahme

Wir zeigen Ihnen Ihre neue Heizung - geprüft, sauber, komplett und fertig! Wir erklären Ihnen alle neuen Funktionen und worauf zu achten ist. Erst wenn Sie zufrieden sind, sind wir es auch.

Nach Ihrer Abnahme erhalten Sie noch alle relevanten Unterlagen für Ihre neue, moderne Heizung. Dazu gehören Service­ordner, eventuelle Garantie­zertifikate und die Auf­listung der verbauten Produkte. Selbst­verständlich sind wir aber auch nach der Umsetzung stets weiter für Sie da.

Natürlich haben Sie noch Fragen. Schließlich wird so eine Modernisierung des Heizungs­anlage nur circa alle 20 Jahre mal durch­geführt. Hier gehen wir noch einmal ins Detail.

Ist-Situation analysieren - was ist damit gemeint?

Ist-Situation analysieren - was ist damit gemeint?

Zu Anfang bietet es sich immer an, die Ist-Situation, Ihre Wünsche und Ihre An­forderungen genau zu analysieren.

Es geht dabei auch darum, die aktuelle Effizienz Ihrer Anlage festzustellen. Es wird also unter­sucht, inwiefern Ihre alte Anlage den modernen Ansprüchen ent­spricht. Andererseits wird die Anlage auch hinsichtlich ihrer Umwelt­freundlichkeit untersucht. Für alle Heizungs­anlagen gibt es Normen, zum Beispiel in Bezug auf den Abgas­verlust. Diese müssen stets ein­gehalten werden.

Wussten Sie zum Beispiel, dass Heiz­kessel, die älter als 30 Jahre alt sind, gesetzlich ver­pflichtet aus­getauscht werden müssen? Wir helfen Ihnen bei der Untersuchung Ihrer alten Anlage und stellen fest, wo sie einen Optimierungs- oder Erneuerungs­bedarf auf­weist. Zusammen mit Ihren Wünschen, Anforderungen und Bedürfnissen, kommen wir zu allen Daten, die wir für eine intensive Beratung brauchen.

Heizungsmodernisierung
Intensive Beratung - was ist damit gemeint?

Intensive Beratung - was ist damit gemeint?

Hierzu gehört auch die Wahl des richtigen Energie­trägers. Sie hängt stets von verschiedenen Faktoren ab und muss je nach Einzel­fall, Ihren Vorlieben und den individuellen Gegebenheiten entschieden werden.

Beispielsweise empfiehlt sich eine Wärme­pumpe immer dann, wenn eine Fuß­boden­heizung vorhanden ist. Die niedrige Vorlauftemperatur der Fuß­boden­heizung führt dazu, dass eine Wärme­pumpe besonders effektiv arbeiten kann. Bei einem alten Gas­kessel bietet sich hingegen der Aus­tausch gegen eine moderne Gas-Brenn­wert­heizung an, da ein Gas­anschluss bereits vorhanden ist. Eignet sich Ihr Dach für eine Solar­anlage? Dann wäre eine Ergänzung durch Solar­thermie denkbar.

Auch eine Anlage mit Holz­pellets ist empfehlenswert. Mit dem Einsatz machen Sie sich unabhängig von fossilen Energie­trägern. Hierbei sollte jedoch vorher geprüft werden, ob Sie über einen großen Lager­raum für die Pellets verfügen. Genau wie Heiz-Öl, müssen Pellets ja gelagert werden. Das sind nur einige der Aspekte, die wir bei einer Beratung miteinbeziehen. Fördermittel­sätze für erneuerbare Energien werden ständig geändert.

Heizungsmodernisierung

Wir beraten Sie, als Partner Ihrer Modernisierung, gern welche Förder­mittel es für welche Art von Neu-Anlage gibt und helfen Ihnen auch gern bei der Beantragung der Mittel. So können Sie zum Teil von erheblichen Zuschüssen profitieren. Wir beraten Sie mit unserem Fach­wissen stets individuell und finden durch unsere lang­jährige Erfahrung zusammen mit Ihnen, den optimalen Energie­träger für Ihre Wohnung.

Energiekonzept - was ist damit gemeint?

Was ist ein Energie­konzept?

Entscheidend für eine gute Modernisierung ist immer die fach­kundige Abstimmung aller System­komponenten. Nur wenn dies erfolgt, kann gewähr­leistet werden, dass die neue Anlage effizient und zuverlässig arbeitet.

Werden die verschiedenen System­komponenten bei der Modernisierung nicht aufeinander abgestimmt, kann dies zu Störungen im Betrieb, der Herab­setzung der Lebens­dauer Ihrer Anlage oder sogar zu frühzeitigen Defekten führen. Im Modernisierungs­fall sind oft­mals bestimmte Komponenten vorhanden, die weiterhin genutzt werden können. Auf diese müssen folglich die neuen Komponenten optimal abgestimmt werden.

Häufig bleiben zum Beispiel bei einer Heizungs­modernisierung die Heiz­körper erhalten. Dann ist darauf zu achten, dass der neue Wärme­erzeuger zu den alten Heiz­körpern passt. Dies ist nicht immer der Fall. Die Entscheidung, welche System­komponenten mit­einander harmonieren und wo es hingegen zu Inkompatibilität oder Störungen kommt, kann nur von Fach­leuten getroffen werden.

Modernisierung der Heizung

Durch unsere lang­jährige Erfahrung können Sie sich auf eine gut durchdachte Gesamt­anlage verlassen. Vor der Umsetzung kann eine individuelle Wärme­bedarfs­berechnung erstellt werden. Damit wird ermittelt, wie hoch Ihr individueller Bedarf ist. So kann die neue Heizung sinnvoll dimensioniert werden. Schließlich soll sie ja alle Räume gut heizen aber nicht so groß sein, dass sie unnötig Energie verbraucht oder in der An­schaffung teurer ist – sie soll genau passend sein. Wir erstellen Ihnen ein Angebot über das neue Gesamt-Energie-Konzept. Erst wenn Sie voll und ganz zufrieden sind, erteilen Sie uns den Auftrag und wir beginnen mit der Umsetzung.

Was können wir bei der Umsetzung genau erwarten?

Was können wir bei der Umsetzung genau erwarten?

Die Umsetzung läuft so, wie Sie es von uns erwarten können: Wir erscheinen zum vereinbarten Termin und sorgen für einen reibungs­losen Ablauf des Auftrags - so, wie Sie es sich wünschen.

Genau dafür werden unsere Fach­leute schließlich regel­mäßig geschult – sie wissen genau, was zu tun ist. Durch qualitatives Werk­zeug und durch­dachte Arbeits­methoden, bei der alle gängigen Richtlinien und Normen berücksichtigt werden, wird Ihr Projekt zügig verwirklicht. Dabei achten wir immer darauf, dass Sie so wenig beeinträchtigt werden, wie möglich. Das bedeutet: Schmutz wird immer sofort entsorgt und es gibt keine unnötige Lärm­belastung. Außerdem stehen wir Ihnen bei Fragen zur Umsetzung vor Ort gerne jederzeit Rede und Antwort.

Wir stellen zudem sicher, dass alle Produkte, Werk­zeuge und Klein­teile, die wir für die Um­setzung unseres Auftrags benötigen, vor­handen sind. Sollten andere Gewerke involviert sein, sorgen wir darüber hinaus für eine koordinierte Abwicklung. Wir stehen für eine Ausführung nach modernen Standards. Wir arbeiten sorgfältig und genau. Alle Absprachen, die wir mit Ihnen getroffen haben, werden eingehalten. Nach Fertig­stellung des Auftrags kommt die Auftrags­abnahme.

Heizung modernisieren

Natürlich erklären wir Ihnen dabei die Funktionen Ihrer neuen Heizung und stellen alles auf die errechneten Werte ein. Wenn Sie zufrieden sind, sind wir auch zufrieden. Wir freuen uns über einen glücklichen Kunden mehr und Sie können sich über eine gute neue Heizungs­anlage freuen, an der Sie viele Jahre Freude haben werden und bei der Heiz­kosten­abrechnung Monat für Monat viel Geld sparen.

  • Der Staat fördert die Umstellung auf effiziente Heizungs­systeme durch attraktive Fördermittel, die Sie bei einer Modernisierung in Anspruch nehmen können.
  • Bei einer älteren Heizungs­anlage ist in den aller­meisten Fällen die Erneuerung der Heizungs­anlage einer Gebäude­dämmung vorzuziehen.

Videos zum Thema

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG