Kontakt

Checkliste barriere­freies Bad
Hätten Sie an alles gedacht?

Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Sie best­möglich bei der Umsetzung eines barriere­freien Bade­zimmers beraten. Für den Fall, dass Sie sich schon vorher über einige Aspekte eines solchen Bade­zimmers informieren möchten, haben wir für Sie die Checkliste Barriere­frei erstellt.

Haben Sie an Alles gedacht?

Einige Dinge fallen unter Umständen erst auf, wenn es zu spät und nicht mehr ohne Aufwand zu ändern ist. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir für Sie diesen Inhalt erstellt. Nutzen Sie unsere Checkliste, um festzustellen, ob Ihr geplantes Bad bereits barrierefrei ist oder ob ggf. noch Handlungs­bedarf besteht.

Waschtisch

  • Ist eine ausreichende Bewegungs­fläche gegeben?
  • Muss der Waschtisch unterfahrbar/ rollstuhltauglich sein?
  • Sind ausreichend Ablage­möglichkeiten im Greifbereich vorhanden?
  • Sind entsprechende Haltegriffe vorhanden?
  • Ist bei den Armaturen eine funktions­gerechte Handhabung gewährleistet?
  • Ist eine Thermostat­armatur (Verbrühschutz) sinnvoll?
  • Ist eine herausziehbare Handbrause angemessen?
  • Lässt sich der Spiegel auch in einer sitzenden Position einsehen?

WC

  • Ist die Bewegungs­fläche vor und neben dem WC ausreichend?
  • Lässt sich die Spülung problemlos betätigen?
  • Sind entsprechende Haltegriffe/Klappgriffe vorhanden?
  • Wird eine Rückenstütze benötigt?
  • Befindet sich der WC-Papierhalter im Griffbereich?
  • Wird eine Höhen­verstellbarkeit des WCs benötigt?
  • Muss ein WC mit größerer Einbautiefe verwendet werden?
  • Ist ein Dusch-WC sinnvoll?

Duschbereich

  • Ist der Boden der Dusche rutschfest?
  • Ist ein bodenebenes Dusch­platz­system sinnvoll?
  • Sind entsprechende Haltegriffe vorhanden?
  • Wird ein Duschsitz benötigt?
  • Lässt sich die Hand­brause individuell in der Höhe verstellen?
  • Ist eine Thermostat­armatur (Verbrühschutz) angemessen?
  • Sind ausreichend Ablage­möglichkeiten im Griffbereich vorhanden?
  • Bedarf es eines Spritzschutzes für das Personal?
  • Ist eine barrierefreie Nutzung der Dusch­abtrennung gegeben?

Badewanne

  • Ist vor der Bade­wanne ausreichend Bewegungs­raum gegeben?
  • Entspricht die Einbauhöhe der Person, die die Bade­wanne nutzen möchte?
  • Ist die Wanne insgesamt rutschfest?
  • Ist ein rutschsicherer Zugang gewährleistet?
  • Sind entsprechende Haltegriffe vorhanden?
  • Wird ein Wannen­sitz bzw. Wannen­lifter benötigt?
  • Lässt sich die Armatur problemlos bedienen?
  • Ist eine Thermostat­armatur (Verbrühschutz) angemessen?
  • Ist eine herausziehbare Handbrause sinnvoll?
  • Kann der Wannenablauf auch außerhalb der Wanne betätigt werden?

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG